11/30/2012

Essence "breaking dawn part 2"- LE

Voreiniger Zeit habe ich euch bereits "03 a piece of forever"aus der "breaking dawns part 2" -LE  hier vorgestellt.Heute kommt nach langem warten nun der zweite von drei Nagellacken dran.

01 Jacobs's protection

Fläschchen ist wieder das selbe wie beim anderen. Aufzutragen ist er ebenfalls recht gut. Deckt mit einem Mal auf keinen Fall, also definitiv zwei Schichten lackieren. Der Farbton ist ein dunkles Blaumit grünen und blauen Glitzerpartikelchen. Im Sonnenlicht sehr schön anzusehen, aber trotzdem sehr dezent (Also, dezent in dem Sinne: Man sieht die Partikel nicht sofort, auf dem ersten Blick könnte man meinen es ist schwarz).
Edit: Danke Sasu! Ich habe vergessen das der Lack einen riesigen Minuspunkt bekommt, weil er einfach ewig braucht zum trocken. Ich hab mit der ersten Schicht über eine Stunde gewartet und mit der zweiten fast noch mal so lange dannach hings am weißen T-Shirt. Das war echt uncool. Glück im Unglück: Hab das Shirt gerade zu geschnitten und denn Fleck war an der Schnittkante... dann kam der einfahc auch noch weg.

Abends ist es immer schon dunkel wenn ich von der Arbeit komme, das nervt so. Das ist echt das einzigste was im am Winter hasse. Morgends ist es dunkel wenn das Haus verlässt und abends wenn man heim kommt ebenfalls. 
Geht es euch da genau so?

11/17/2012

kleinstadtGEBRUELL

Ich hab euch ja schon erzählt das ich vor kurzem erst etwas gewonnen habe. Darüber war ich selbst etwas überrascht da das ganze gar nicht als Gewinnspiel ausgeschrieben war. Die Freude war darüber dann natürlich um so Größer!

Gewonnen habe ich bei kleinstadtGEBRUELL, seit einiger Zeit schon unter meinen Lieblingsblogs vertreten.
Und jetzt kann ich sogar für meinen Lieblingsblog werben. Denn als gewinn hab es einen super tollen Jutebeutel, im kleinstadtGEBRUELL Desing mit einem Zertifikat (fand ich echt total süß).
Ha, jetzt bin ich voll einzigartig und so.
Ach schaut doch einfach selbst!




11/10/2012

Essence "breaking dawn part 2"- LE

Bei uns gibt es wohl nicht so viele LE-Jäger deswegen war sowohl bei DM und Kaufland noch so gut wie alles da.
Ich hab mir drei Nagelacke und einen Liquid Eyeliner gekauft.
Heute möchte ich einen der Nagelacke zeigen:

03 a piece of forever

Das Fläschchen sieht aus wie die herkömmlichen von Catrice. Zylinderförmig und schwarzer Deckel. Ich glaub so sehen aber inzwischen ja alle Sonderflaschen von essence aus. 
Aufzutragen ist er meiner Meinung nach recht gut, wird zwar etwas streifig aber das stört mich recht wenig. Zur Farbe: ein schöner Goldton. Mein Chef fragte mich ob ich meine Finger mit Blattgold vergoldet habe, sieht so ähnlich aus, wie wenn wir etwas vergolden im Betrieb. Deckkraft ist optimal nach 2 Schichten, zwar mit einer auch nciht shclecht aber 100%-ig mit zwei Schichten.


10/27/2012

Musiktipp: The Gaslight Anthem

Musikrichtung: Punk/ Indie/Alternative- Rock- Band
Herkunft: New Brunswick (New Jersey/ USA)
Gegründet: 2005
Alben: Sink or Swim ('07), The '59 Sound ('08), American Slang ('10), Handwritten ('12)
Gesehen: Rock am Ring 2011, (Frankfurt 2012)
 Lieblings Lied:  "Here's Looking At You, Kid." "Handwritten"


Pull it out, turn it up, what's your favorite song?
That's mine, I've been crying to it since I was young
I know there's someone out there waiting up, I know they're waiting to heal
And I've been holding my breath
Are you holding your breath
For too many years to count?

And we waited for the sirens that never come
And we only write by the moon
Every word handwritten
And to ease the loss of youth
And how many years I've missed you
Pages plead forgiveness
Every word handwritten

(The Gaslight Anthem- Handwritten)

 

 

10/24/2012

Freispurch.

Nein, ich bin keine Schwerverbrecherin die gesternd Freigesprochen wurde oder sonstiges.
Es ging um die offizielle Freisprechung aus drei Lehrlingsjahren (in meinem Fall zwei).
Bilder konnte ich leider keine machen auch nicht von meinem super seriösen Auftritt, da mein Bruder als Fotograf leider ausfiel.
Dennoch waren viele wirklich verwundert und haben mich gar nicht erkannt, ich denke ich style es mal bei Zeiten nach zum vergleich, wenn ihr wollt!
Okay, wie das ganze Ablief:
Rede, Rede, Showeinlage, Rede, Rede, Musikstück, Rede, Rede, Rede, alle 375 Lehrlinge in Innungen eingeteilt auf die Bühne, fotografiert werden, wieder runter, Rede, Rede, Abschlusswort, Musikstück, Gesellenbrief abholen, noch ein bisschen Quatschen.
Das war nun eine kurze aber dennoch ausfühliche Schilderung, alles in allem war es doch ziemlich langweilig.
Und auch diese "spontane" alle Lehrlinge auf die Bühne und wieder runter des Oberinnungstypen war echt öde... 1,5h irgendwelche Leute die auf die Bühne rennen kurz da stehen und wieder runter rennen und dabei werden noch Namen verlesen, top!
Aber! Ich habe meinen Gesellenbrief und deswegens chreib ich euch heute auch! Zeigen kann ich euch allerdings nicht, denn er liegt schon in der Schule um die Mittlere Reife zu beantragen.

Ich weiß ja nicht ob euch das überhaupt interessiert. Erzählt habe ich es euch nun trotzdem, damit ihr wisst das ich noch Lebe!
Kleines Versprechen: Wenn die streßige Zeit sich wieder legt schreib ich wieder viele viele Sachen die auch euch richtig interessieren!

In Liebe, eure feniii ♥

10/20/2012

Kraftklub, ohne viele Worte.

 Da ich Kraftklub dieses Jahr schon vier mal gesehen habe und euch auch schon im Rock am See Beitrag (der ist übrengs wieder hier online) von denn fünf Herren berichtet habe, besteht dieser Post hauptsächlich aus Bilder. Qualität ist nicht so berauschend hatte nur die kleine, nicht so tolle Digicam dabei. Aber da ich etwas erkätet war, hab ich mir das ganze in Ruhe vom Rand angesehen und kam dieses mala uch zum Bilder machen. Schon wieder so viel Text....

Highlight des Konzertes:
Kein Liebeslied wurde gespielt.
Freiburg fängt ohne Aufforderung an mit hinsitzen und rudern. (Und wirklich die ganze Halle).
Ein BH, leider an die Ärzte adressiert vom vergangenen Sonntag.
Akkustik Gitarre, alle haben sich im Arm und die ganze Halle singt dazu "Songs für Liam"
Autogramme und Fotos! 
Achja, Radio Interview.





Ich musste mein Gesicht leider zensieren, ich sah etwas angeschlagen aus. Wer denn Fehler auf Bild hier neben an findet, bekommt einen Keks okay? :)

Frage an euch: Wie findet ihr denn Kraftklub?

xoxo, feniii


10/09/2012

The Expendables 2

Erscheinungsjahr: 2012
Gesehen am: 28.9.12
Filmrichtung: Action, sinnloses Rumgeballer.
Länge: ca. 103min
Besetzung:

Herbst, pinke Handtüchter und beste Freunde. ♥

Hallo ihr Lieben,
dummerweise bin ich leider immer noch krank. Gesternd hab ich es probiert und bin 4 Stunden arbeiten gegegangen, dananch ging es mir allerdings schlechter wie vorher. 

Habt ihr euch gewundert über das Lied im letzten Beitrag? Wenn ja tut es mir leid, ich höre auch solche Musik. Ich mag Materia und fand dieses Lied echt schön, lässt einen irgendwie von seiner "Jugend" schwärmen, so ganz ohne Verantwortung, hach. Gefällt euch das Lied?

Nun zum eigentlichen Thema. Der Herbst ist nun endgültig da und das absolut Erbamungslos und Bitterkalt!
Gesternd Morgen hatte es 5°C! So schnell kanns gehen. Auch das Wetter hat von einem auf denn anderen Tag umgeschwankt. Von warmer Herbstsonne, auf denn nass, feuchten, kühleren Herbst. Ich mag ihn trotzdem. Wie findet ihr denn Herbst? Bin ich die Einzigste die ihn so sehr mag?







Außerdem hatte ich gesternd einen Krankenbesuch, da meine Mum mich nicht mehr als sehr ansteckend abgestempelt hat. Mein bester Freund war da! Zwei Wochen hab ich jetzt gejammert das ich keine Zeit für ihn gefunden habe und gesternd steht er mit einem zuckersüßem Geschenk vor meiner Tür. Hab mich echt total gefreut.

Bekommen hab ich ein pinkes Handtuch mit der Aufschrift "Nudel", weil er mich immer so nennt. Dazu gab es dann gegen "Halsschmerzen" einen riesigen Penisloli.
Werdet ihr auch oft besucht wenn ihr krank seit?

xoxo, feniii

10/07/2012

Lila Wolken.

"30 Grad,
ich kühl' mein' Kopf am Fensterglas,
such den Zeitlupenknopf
Wir leben immer schneller,
feiern zu hart,
wir treffen die Freunde und vergessen unsern Tag,
wolln' kein Stress, kein Druck,
nehm'n Zug, noch'n Schluck vom Gin Tonic,
guck in diesen Himmel: wie aus Hollywood!
Rot knallt in das Blau,
vergoldet deine Stadt,
und über uns zieh'n lila Wolken in die Nacht!"


 "Wir bleiben wach bis die Wolken wieder lila sind!
Wir bleiben wach bis die Wolken wieder lila sind!
oh-oh!
..bis die Wolken wieder lila sind!
Wir bleiben wach bis die Wolken wieder lila sind!
Guck da oben steht ein neuer Stern:
Kannst du ihn sehen bei unserm Feuerwerk?
Wir reißen uns von allen Fäden ab,
lass sie schlafen - komm wir heben ab!


Jung und ignorant...."





9/25/2012

Blogvorstellung: himmelblau.org



Letzte Woche nahm ich zum ersten Mal an einer Wichtelrunde bei KK (kleiderkreisel.de) teil. Zum verwichteln (…nennt man das so?) gab es eine Blogvorstellung.
Zugeteilt wurde mir dabei Missi (eigentlich Franziska-Christina) von himmelblau.org.

Missi bloggt bereits seit 2008 unter dieser Domain, für die meisten ist sie sozusagen schon fast ein alter Hase unter denn Bloggern.  Die Themen sind nach Lust und Laune gewählt, man merkt allerdings das es nicht einer dieser förmlich aus dem Boden schießenden  Mode und Beauty Blogs ist, sondern es sich ausnahmsweise mal um etwas anderes dreht. Besonders aufgefallen sind mir zwei Dinge… okay eigentlich drei: 
Missis Interesse an Literatur und die Leidenschaft fürs Zeichen, besonders das Zeichnen von KaKAO Karten. KaKAO-was? 
Kannte ich vorher auch nicht, hier eine kleine Zusammenfassung von Missi selbst:

KaKAO sind kleine Sammelkarten (6,4*8,9cm), die man zeichnet (entweder zu bestehenden Serien, also Fanarts, oder eigene Motive) und dann mit anderen Zeichnern tauscht. Macht absolut süchtig!
Kannst hier mal nachschauen: http://kakao-karten.de

Missi selbst ist eine absolut sympathische Person mit der es wirklich Spaß gemacht mit ihr zusammen die Blogvorstellung vorzubereiten. Wir waren und beide nicht einig ob wir nur eine Review oder nur ein Interview schreiben sollen, entschieden haben wir uns dann für beides, also hier unser kleines Interview:

Wie kamst du zum Bloggen und auf die Themen?

Ich blogge ja mittlerweile schon seit 2008 unter dieser Domain, vorher hatte ich auch schon zwei Homepages, die mehr auf Grafiken (Wallpaper, Icons) ausgelegt waren. Ich fand damals den Blog Mondgras sehr interessant und wollte das unbedingt auch ausprobieren. Dann kam eins zum Anderen.
Die Themen sind zufällig gewählt, was mich gerade interessiert oder was ich meinen Lesern mitteilen möchte. Ich möchte mich nicht auf ein Thema festlegen, weil ich das zu eintönig finde.

Wie kamst du auf KaKAO?

KaKAO-Karten zeichne ich seit 2009. Ich habe von dem Prinzip damals durch Zufall auf Animexx (Anime- und Manga-Homepage) gelesen, als ich mir eine Fanart angeschaut hatte, das KaKAO-Karten-Format hatte, und bin von dort zur KaKAO-Seite geleitet worden. Meine erste Karte war noch ganz schlicht mit Buntstiften gezeichnet, mittlerweile bevorzuge ich COPICs oder Wasserfarben. Insgesamt sind es schon über 500 Karten. Ich mag das Prinzip so gern, weil die eigenen Werke nicht einfach einstauben, sondern in den Sammelordnern von anderen Künstlern landen, die sie sich immer wieder anschauen. Außerdem ist das kleine Format gut geeignet, um auch mal zwischendurch ein wenig zu zeichnen.

5 Fakten über dich

1. Ich bin kurzsichtig und trage dank Kontaktlinsenallergie eine Brille.
2. Ich liebe den Geruch der Luft nach einem Gewitter.
3. Ich liebe es, To-Do-Listen zu machen und abzuhaken.
4. Ich mag Vampire, die Menschenblut trinken. Edward und Co find ich blöd.
5. Once a Potterhead, always a Potterhead. Mein Lieblingscharakter ist Draco.

Bilder sagen mehr als 1000 Worte.


Ich hab mich auf den ersten Blick in Missis Blog verliebt, weil er einfach mal etwas anderes bietet und sie sich Gedanken zu Texten und Design macht (siehe extra Herbst Design). Nicht gegen die Fashion Blogs etc. da hab ich auch meine Lieblinge, keine Frage.

Fazit: Sehr, sehr empfehlenswert besonders für Leseratten.

xoxo, feniii 

Bilder copyright by himmelblau.org

9/22/2012

essence gold fever.

Ja, ich fühl mich wirklich alshätte ich das Goldfieber. :)
Spaß bei Seite. Ich hab mir vor einiger Zeit ziemlich viele neue Nagelacke gekauft.
Einer davon war der essence colour & go 121 gold fever.
Ich war schon eine Weile auf der Suche nach etwas in Richtung Gold, aber ein normaler Lack in der Farbe Gold fand ich auch nicht so ansprechend. Dieser Lack entgegen hat viele kleine Gold Partikelchen und auch ein paar rote, die schön im Sonnenlicht glitzern.
Überraschend fand ich das der Lack nach zwei Schichten auserordentlich gut deckt, ich ging zu Erst davon aus ich brauche eine Base darunter, was allerdings nicht der Fall war. Haltbarkeit fand ich schon mal super, hab heute morgen bei einem Umzug geholfen und er ist nicht mal irgendwo gesplittert. Allerdings fühlt er sich ohne Klarlack etwas rau an, aber das macht mir persönlich nichts, da ich sowieso immer Klarlack benutze!