11/29/2013

Fack ju Göhte



Erscheinungsjahr: 2013
Laufzeit: ca. 120 Minuten
Altersfreigabe: ab 12 Jahren.

8/31/2013

"Mach mich unvergesslich..."



"Ich bin unzerbrechlich, unverletzlich.
Mach mich unvergesslich.
Bin unermesslich stark und der Vorhang fällt
und der Vorhang fällt und der Vorhang fällt
und der Vorhang fällt."

Ich bin die letzte die unzerbrechlich ist, geschweigeden unverletzlich und 
ich weiß auch nicht ob ich jemals unvergesslich sein werde...

Aber ich möchte es nie mehr abwaschen, nie mehr vergessen, Das ist es was ich der ganzen Welt zeigen will. Was ich damit beweisen will? Das ich schwere Zeiten überstanden habe vielleicht? Nein. Einzig und allein die Liebe zu zwei Menschen die mir die Welt bedeuten. ♥

7/05/2013

Man of Steel

 
Erscheinungsjahr: 2013
Laufzeit: ca. 140 Minuten
Altersfreigabe: ab 12 Jahren.


6/27/2013

Du bist meine Verzweiflung...

...meine Verdammnis.





Ich habe Angst,
Angst dich zu verlieren,
Du treibst mich in den Abgrund,
Bist dennoch meine rettende Hand.
Die Luft zum Atmen, die mir so oft ausbleibt.
Der Rettungsanker aus der dunklen Zeit.
Bitte...

6/17/2013

Rezension: Krabat



Titel: Krabat


Autor:  Otfried Preußler


Verlag: Thienemann




Format: Taschenbuch


6/16/2013

S ü d b a d e n hilft!

Es ist schon sonderbar, hier unten am Rhein, scheint die Sonne und man kommt mit trinken gar nicht mehr hinterher und im Osten, schauen vor lauter Wassermassen nur noch Dachspitzen aus dem Wasser. Die Bilder sind schockierend: Menschen die alles verloren haben, die Donau, die von oben aussieht wie eine reine Seenkette.

Besonders in unserer Region weiß man was Hochwasser heißt. Wenn sich unser kleinen Bächlein zum reißenden Strom entwickelt hilft das ganze Dorf. Aber was machen wenn wie in Deggendorf etc. es gar kein Dorf mehr gibt das helfen kann?

Der Leiter der Facebookseite S ü d b a d e n und der Niederlassungsleiter der Spedition Trex in Herbolzheim zeigten diese Woche was soziales Netzwerk wirklich heißen kann:

Sie riefen die Aktion "S ü d b a d e n hilft!" ins Leben und stießen damit auf rege Begeisterung:
Am Montag stand die via Facebook verbreitete Hotline gar nicht mehr still. Südbaden wollte helfen und lieferte die ganze Woche überwältigende Mengen an Spenden nach Herbolzheim.
Schon am ersten Tag kamen 17-20 Kubikmeter an Spenden zusammen. Tendenz? Steigend!

Jede Spende wurde Freudig empfangen, jeder der nicht gerade auf dem Weg nach Südbaden war, konnte mitverfolgen, wie der Tag ablief. Denn die ganze Aktion basierte hauptsächlich über die Verbreitung via Facebook.

Ein Klick auf "Gefällt mir" ist einfach, doch das diese Aktion auf solch eine Resonanz stoßen wird, damit hat bei weitem keiner gerechnet.

Wir waren selbst zwei Mal vor Ort und waren wirklich überwältigt, vor allem gestern am letzten Tag gaben die Drei wirklich noch einmal alles und es war wirklich schön mit anzusehen wie Hilfsbereit und offen manche Menschen doch sind. Ihr habt meinen vollen Respekt das ihr so etwas auf die Beine gestellt habt, es war wirklich großartig!

"Danke, das ihr uns so beim Helfen, geholfen habt."

Nun wisst ihr auch warum ich diese Woche leider noch etwas abwesend war: Kisten packen, Kleiderschränke ausräumen und weg bringen und das schöne dabei: Es tat auch noch gut. :)

Daumen hoch für solche Aktionen!

Alle Bilder zu der Aktion findet ihr auf https://www.facebook.com/suedbaden


5/11/2013

Iron Man 3



Erscheinungsjahr: 2013
Laufzeit: 133 Min.
Altersfreigabe: ab 12 Jahren
3-D
Regie: Shane Black
Darsteller: Robert Donwey Jr., Gwyneth Paltriw, Don Cheadle [...]

5/06/2013

Rezension: Reise für Zwei





Titel: Reise für Zwei


Autor:  Tanja Kinkel


Verlag: dotBooks




Format: e-Book




5/05/2013

Monatslieblinge: April


Etwas zu spät, aber heute gibt es wieder eine Runde Monatslieblinge für die Welt.
Heute gibt es 3 Dinge die für mich zu einem guten Tag gehören: Abhängen, gute Musik und Sonne.

5/02/2013

Monatsrückblick: April




Wo geht die Zeit nur hin? Ein Monat wie in Trance, so viel Melancholie wie dieser April gab es schon lange nicht mehr. Lass uns zurück blicken:



Diesen Monat war es Lesetechnisch nicht so "viel". Es waren nur zwei Bücher. Eines mit fast 900 Seiten und eines mit 62 Seiten. Allerdings absolut keine Enttäuschung dabei, ein Buch mit 5/5 ♥ und eines mit 4/5 ♥. Das ist ja schon mal ganz Positiv.

Kinder des Nebels: 892 Seiten.

Reise für zwei: 62 Seiten.

Gelesene Seiten insgesamt: 954 Seiten.

Vergleich zum Vormonat: 2 Bücher weniger wie im Vormonat aber nur 11 Seiten weniger.

Gelesene Bücher dieses Jahr: 9

  • Große Ernneuerungen sind nur das noch nicht ganz ausgefeilte Drop-Down Menü. Dort findet ihr jetzt alles etwas sortierter, alles über Bücher, bewertete Filmchen und vorgestellte Shops.
  • Außerdem gab es diesen Monat die Auswertung zur Blogparade, ich habe 8 Teilnehmer gezählt, davon zwei Gastbeiträge :).
  • Mein Gewinnspiel zu Blogger schenken Lesefreude war ein voller Erfolg. Ausgelost wurde gesternd, ich hatte riesen Spaß mit der Aktion und hoffe das es so etwas nächstes Jahr auch wieder gibt :).
  • Mit dem Drop-Down Menü kamen auch neue Seiten zu denn Themen: Wunschliste, Rezensionen, Stapel ungelesener Bücher, Filmen und Shops.



Geplant sind bisher eigentlich konkret noch gar nichts. Oder doch, es wird einige Fotoposts geben, das sei gewiss. Außerdem eine Überraschung. Die bleibt aber noch eine Weile geheim :). Außerdem werde ich euch diesen Monat Circular vorstellen und es gibt auch meine erste Rezension (im Rahmen von Blogg dein Buch) zu Reise für zwei.
Ich habe dann auch noch vor bald, bald, bald (am liebsten ja morgen schon) zum Tättowierer zu gehen, es wurde nun schon lange genug vor mir her geschoben, jetzt will ich Taten sehen.
Was es natürlich diesen Monat noch gibt: Einen Filmbericht zu Iron Man 3. Comic Fans können sich also freuen! Je mehr ich hier schreibe, desto mehr fällt mir ein.

Wünsche? Anregungen? Ideen? Immer her damit!

4/30/2013

Blogparade: SERIEN und wie bist du so?


Schon wieder eine Blogparade? Ja, und zwar wurde diese von Anni ins Leben gerufen. Anni hat meiner Meinung nach immer so wunderbare Parade Ideen, da muss man mitmachen. Das letzte Mal habe ich es leider verpasst. Aber dieses mal bin ich dabei.

Dieses Mal geht es um Serien und mit wem man sich am besten indenfizieren kann.
Zu erst einmal, die meisten werden es wohl schon wissen (wenn nicht spätestens ab jetzt): Ich vergöttere die Anime Serie "One Piece". Ich erinnere mich noch an denn Tag, an dem die erste Folge auf RTL2 lief. 15.40Uhr lief sie an, von da an saß ich wie gefesselt vor dem Fernseher.

Einige Jahre habe ich es dann allerdings aus denn Augen verloren, doch vor 2 Jahren im Sommer bin ich der Serie wieder verfallen. Und seit her sammle ich fleißig, an allem was mit One Piece zu tun hat. :)

Warum ich diese Serie so fanatisch verfolge? Neben unzähligen Kindheitserinnerungen, liebe ich Piraten und Freiheit. Zudem übermittelt One Piece Lebenswerte, neben einem unbeschreiblichen Freiheitsgefühl, auch denn Zusammenhalt von Familie und Freundschaft.

Wie oft habe ich schon geweint deshelb, hach. Nun aber ein kleiner Einblic in meine Sammlung und dannach, ein kleines Special.



Mein aller, aller, aller liebster Kapuzenpulli.
Gabs eine Zeitlang bei Amazon für 24 Euro.
Qualität super, aber ein Japan-Import.

Die Japaner sind übrigends ziemlich erfinderisch, in
der Tasche ist ein Knopfloch damit man denn Pulli festmachen kann das er nicht hoch rutscht.






Der Film ist wohl das neuste in der Sammlung, denn habe ich euch ja bereits HIER präsentiert.


Da der Film eine Limitierte Auflage in Deutshcland hat enthält er neben dem Film noch ein Logbuch und ein Poster. Das ganze kommt dann in einem Schuber zu euch.


Kostet allerdings stolze 24€, fand ich anfangsa auch etwas viel, aber da wusste ich noch nichts von dem was man noch dazu bekommt.

Außerdem in der Sammlung befindet sich noch eine Soundtrack-CD, die es inzwischen glaub ich nicht mal mehr zu kaufen gibt und Ruffys Strohhut und Ace sein Cowboyhut. Da meine Kamera momentan aussetzt kann ich euch die CD leider nicht zeigen, aber denn Rest.



Ich liebe One Piece mit jedem seiner Charakter, deswegen möchte ich mich mit keinem von ihnen vergleichen. Neben One Piece ist Big Bang Theory eine meiner Liebligns Serien, seit neustem schaue ich noch ganz gerne Apartment 23, ist auch ganz witzig. Aber...One Piece bleibt der ungeschlagene Held.



4/29/2013

Rezension: Kinder des Nebels



Titel: Kinder des Nebels


Autor:  Brandon Sanderson


Verlag: Heyne


Preis: 


Format: Taschenbuch



4/26/2013

Side Effects



Erscheinungsjahr: 2013
Laufzeit: 106 Min.
Altersfreigabe: ab 12 Jahren
3-D
Regie: Steven Soderbergh
Darsteller: Rooney Mara, Channing Tatum, Jude Law, Chaterine Zeta-Jones [...]

Inhalt:
Emily (Rooney Mara) und ihr Ehemann Martin (Channing Tatum) waren einmal ein glückliches, wohlhabendes Paar, bis Martin wegen Insiderhandels neben seinem Geld auch noch ins Gefängnis wandert. Während ihr Mann im Gefängnis sitz, kämpf Emily gegen schwere Depressionen an, 4 Jahre später, nach Martins Entlassung, ist Emily vollends überfordert. Ihr neuer Psychiater Dr. Jonathan Banks (Jude Law) soll helfen gegen die Depressionen und due Angst anzukommen. Allerdings scheitern alle Versuche der Stabilisation und Banks verschreibt Emily ein neues Medikament.
Dieses löst allerdings ungeahnte Nebenwirkungen aus, an dessen Ende ein mysteriöser Todesfall steht. Dabei droht es nicht nur Emily wieder alles zu verlieren sondern auch Dr. Banks.

Meine Meinung:
Wer es vielleicht mitbekommen hat, war ich am Dienstag im Kino, allerdings in einen zufällig gewählten Film. So eine Aktion findet bei uns im Kino regelmässig statt, dabei werden immer Filme gezeigt die demnächst heraus kommen. Was ich euch damit sagen will: Side Effect wird wohl in die Sparte Thriller eingeordnet und von mir aus wäre ich NIEMALS in diesen Film gegangen.
*
Die Schauspielerischen Leistungen sind wirklich grandios. Rooney Mara kannte ich bisher noch nicht, doch sie hat in ihrer Rolle Emily wirklich überzeugt. Es muss furctbar schwer sein eine so ziwegespaltene und auch hinterlistige Rolle zu spielen. Hinterlistig? Da verrate ich euch nicht mehr sonst braucht ihr den Film wohl nicht mehr sehen.
*
Channing Tatum ist in meinen Augen einfahc nur unfassbar heiß, sogar wenn er sterben ins seiner eigenen Blutlache liegt, allerdings kann man weder von guter noch von shclechter Schauspielerei reden, da er einfach nur ultra kurz mit spielt. Schade eigentlich.
*
Zeta-Jones spielt die ehemalige Psychiaterin von Emily und wirkt dabei sehr arrogant und intrigant. Sie wirkt von anfang an unsympatisch und man merkt auch gleich das irgendetwas mit ihr nicht stimmt. Jude Law, wird der neue Psychiater von Emily und bekommt nach dem mysteriösen Tot von Martin die Schuld in die Schuhe geschoben. Seine Existens steht auf dem Spiel und das lässt er nicht auf sich sitzen. Er spürt das etwas nicht stimmt und deckt dabei denn quasi perfekten Mord auf. Jude Law spielt seine Rolle in meinen Augen perfekt, er ist der Sherlock des Filmes, reißt dich mit lässt dich eben so grübeln, er setzt Puzzelteil, für Puzzelteil zusammen und mit ihm zusammen kommt das große "Aha!"
*
Hut ab auch noch an denn Drehbuchautor. Wer auf eine so komplexe und in die Iree führende Geschichte kommt, hat es nur verdient. Der Film hat krasse Schreckmomente, fesselt aber weil er einen immer wieder andere Theorien aufstellen lässt. Denn ganzen Film malt man sich das Ende aus aber alle 2 Minuten wird das Bild umgemalt.

Fazit:
Bis zu diesem Film habe ich eigentlich einen großen Bogen um Thriller gemacht, dieser hie rhat mich allerdings mit gerissen. Er täucht die Zuschauer so, es ist wie eine Kiste mit doppeltem Boden. Er ist nicht sehr blutig dafür greift er aber mental an und genau das macht für mich einen Thriller aus. Anschauen lohnt sich. Vorallem von Rooney Mara werde ich mir wohl noch andere Filme ansehen, die werte Dame hat mich echt etwas umgehauen. Für den Film Side Effect gibt es von mir 4 von 5 Herzen. Ich lobe diesen Film im höchsten Ton, wieso nur 4? Er hat leider nicht diesen Effekt das ich ihn mir 50.000mal ansehen muss oder sagen muss es ist mein neuer Lieblingsfilm. Deswegen 4 Herzen von Herzen.


♥♥♥♥

4/17/2013

Libressio: Buchgeständnisse #1

Libr....was? Libressio!
Immer noch nur Fragezeichen im Kopf? Okay. Ich erklärs euch.
Libressio ist eine neue monatliche Aktion vom lieben Leselurch. Und zwar gibt es jeden Monat ein Thema mit dem Leitbegriff "Buchgestädnisse". Nach dem Lurchi uns dann die aussage in denn Raum geworfen hat und uns sein Geständniss vorlegt, sind die Blogger und Leser von Lurchi dran.
Ich finde es klasse, man erfährt dadurch noch wunderbare Details über seine Mitblogger.


Buchgeständiss Nummer 1 steht unter der Aussage
"Dieses Buch ist Schuld an meiner Lesesucht"

4/15/2013

Neu im (DVD)- Regal. #1

Diese Woche gab es ausnahmsweise mal keine neuen Bücher, obwohl ich gesternd bei Thalia und Weltbild fast nicht vorbei gehen konnte. Zur Abwechslung habe ich mir 3 DVD's zu gelegt, zwei davon waren heruntergesetzt auf 5 Euro, also konnte ich sie nicht einfach liegen lassen. Die Dritte DVD ist ein Leidenschaftskauf, das erkläre ich euch unten.

Bewertungen und Kritiken kommen sobald ich sie mir angesehen habe, allerdings ist bei diesem schönen Wetter Filme schauen nicht die beste Aktivität. :)

von oben nach unten: Die Geisha, Valantinstag, OP Strong World


Valentinstag
Ein Filn in denn ich schon immer wollte als er im Kino lief, aber niemand wollte mich begleitet, nun hab ich ihn zu Hause, für 5 Euro kann er dann auch zu kitshcig und klischeehaft sein, daskann ich verkraften. Mit so vielen tollen Schauspielern habe ich aber die Hoffnung das dies nicht passieren wird.

Die Geisha
Ich finde japanische Filme oder chinesische sowieso der Hammer, das hat wohl alles damals mit Mulan angefangen, bis heute interessieren mich solche Storys brennend. Als die Geisha ins Kino kam war ich noch zu jung, jedenfalls durft ich nicht mit. Nun habe ich ihn für 5 Euro ebenfalls ergattert, bin gespannt was er bereithält.

One Piece - Strong World
Einige haben es vielleicht verfolgt und wissen es, andere vielleicht nicht. Es gibt Menschen die verfolgne und vergöttern eine bestimmte Serie ob nun HIMYM, BBT, Sex and the City oder irgendwas anderes ist. Für mich ist es One Piece, nicht gerade eine typische Serie. Aber der Anime begleitet mich seit meiner Kindheit und ich bin immer noch so begeister davon wie am Anfang. Es ist wie eine unausgesprochene Liebe, ein Pakt, eine Religon für mich. Mein größter Traum ist es wohl immer noch Pirat zu werden, was mich wohl für immer ein kleines bisschen Kind sein lässt.
Nun ja, back to topic. Strong World ist der 10. One Piece Film. erstmals ein Film mit Kinolänge und in Deutschland nur als Limeted Edition zu erhalten. Und das für stolze 26€. Enthalten sind neben DVD dann ein Poster, ein Logbuch und ein wundervoller Schuber.


Das wars nun, mit denn Neuzugängen. Habt ihr auch solche "Leidenschaftskäufe, egal obd as Zeug gut oder schlecht ist, müsst ihr es einfach haben?

4/07/2013

Neu im Regal #3

Jetzt gab es ja schon eine Weile nichts mehr neues im Regal. Lag vielleicht auch ein bisschen daran das ich nicht hinterher komme mit lesen. Deswegen sind es dieses mal auch nur zwei Bücher.
Eines von meiner Oma und das andere von meiner Mama. :)



Nana...der Tod trgät Pink - Barbara Stäcker, Dorothea Seitz
Ein Buch über eine junge Frau die mit Krebs erkrankt ist und ihm trotzt. Nana versteckt sich nicht, sie zeigt das noch Lebensfreude in ihr steckt trotz Krebs. Bekommen von meiner Mama, die völlig begeistert davon war. Ich bin gespannt, es hört sich jedenfalls sehr bewegend an.

Vertauschtes Leben - Foline Ullrich
Hab ich von meiner Oma bekommen, die meint es wäre sehr gut. Bisherhabe ich vin dem Buch noch nichts gehört, das macht es umso spannender.

Und ich muss zu geben ich habe diese Woche schon wieder gesündigt und einen Augenschmaus für mein Regal bestellt... das inzwischen schon wieder überfüllt ist, bestellt.

4/06/2013

Lieblingsshops #4: Heartwood

Ich entschuldige mich erst einmal das die Lieblingsshops-Reihe letzten Monat etwas vernachlässigt wurde. Letzten Monat standen wohl die Bücher etwas im Mittelpunkt. Aber hier ist er nun, der Shops Nummer vier:

Liblingsshops #4: Heartwood

Handmade with ♥, Heartwood.
"Organische Tunnel & Plugs, traditionell in Handarbeit hergestellt, mit den Wurzeln in der Tattoo und Piercing Szene.


Auch der ethische Aspekt spielt bei uns eine Rolle: Für Veganer, ohne Bienenwachs. Wir sind ein Eco-Conscious Unternehmen und verwenden nur Holz in höchster Qualität aus nachhaltiger Forstwirtschaft." -Heartwood

Heute stelle ich euch einen kleinen aber feinen Shop vor, der nicht nur auf die Umwelt achtet sondenr sich auch für gute Zwecke einsetzt. Heartwood stellt Tunnel und Plugs in vielen verschiedenen Holzarten her, alles in reiner Handarbeit und jedes Stück anpassbar.
Und das gute daran? Alles aus nachhaltigem Anbau.

Außerdem setzte sich Heartwood letztes Jahr für die PETA2 ein. In meinen Augen also nicht nur wunderschöne Handarbeit sondern auch Menschen mit Herz dahinter die etwas bewegen wollen.

Meine Heartwood Plugs kamen diese Woche an und ich bin richtig verliebt. Bestellt habe ich mir 8mm Plugs aus Olivenholz. Und ich möchte an dieser Stelle DANKE sagen: Danke, danke, danke, Natalie.






Wenn ihr auch etwas für Tierleben tun wollt, könnt ihr mit wundervollen Vegan Plugs gutes tun. Die gibts HIER.





4/03/2013

G.I. Joe - Die Abrechnung



Erscheinungsjahr: 2013
Laufzeit: 110 Min.
Altersfreigabe: ab 16 Jahren
3-D: Ja
Regie: Jon M. Chu
Darstelller: Bruce Willis, Dwayne "The Rock" Johnson, Channing Tatum, Lee Byung-Hun

Inhalt:
Die Elite- Einheit G.I. Joe mit Roadblock (Dwayne Johnson) und Duke (Channing Tatum) wird von einer höheren Instan attackiert und soll dabei vollständig ausgelöscht werden. Viele Mitglieder der Truppe sterben darunter auch Capitain Duke Hauser. Die Überlebenden G.I. Joes nun unter der Führung von Roadblock werden Teil einer großen Verschwörung eines alten Feindes: Cobra. Die Überlebenden beschliessen der Sache auf denn Grund zu gehen und denn wahren Präsindenten zu finden. Ünterstützt werden sie hier von Namensgeber und ehmaligem General Joe Colton (Bruce Willis).

4/02/2013

Django Unchained

Ja, wir sind hier etwas spät dran auf dem Land, trotzdem möchte ich euch meine Meinung zu diesem Film zeigen und euch sagen ob sich die DVD lohnt.



Orginaltitel: Django Unchained
Erscheinungsjahr: 2013
Laufzeit: 165 Min.
Altersfreigabe: ab 16 Jahren
DVD- Erscheinung: 23. Mai. 2013
Regie: Quentin Tarantino
Hauptdarsteller: Jamie Foxx
Nebendarsteller: Christoph Waltz, Samuel L. Jackson, Leonardo DiCaprio [...]

Inhalt:
Der Sklave Django (Jamie Foyy) wird vom deutschen Ex-Zahnarzt Dr. King Schultz (Christoph Waltz) aus denn Händen von Sklavenhändlern befreit. Das ganze hat allerdings einen "Hacken" Django soll King Schultz helfen bei der Ermordung der Brittle Brüder helfen. Warum? Der gute Doktor ist Kopfgeldjäger im Auftrag der Vereinigten Staaten und legt Verbrechern das Handwerk. Django kennt die Gesichter der Drei in und auswendig, denn nicht nur er würde von ihnen Gedemütigt und gefoltert sondenr auch seine Frau Broomhilda. deswegen schlägt Django bei Dr. King Schultz ein. Die Drei sind bald gefunden, doch der Doktor will Django nun helfen seine Frau zu fiden und befreien.

3/31/2013

Rezension: Tu dir weh





Titel: Tu dir weh

Autor:  Ilaria Palomba

Verlag: Blumbar

Preis:  17,99€ gebunden, Kindle Edition 9,99€ bei amazon

Format: Gebunden




Monatsrückblick: März





Wieder ist ein Monat um, wieder ist ein Vierteljahr vorbei, wieder das erste Quartal des Jahres abgeschlossen. Bilde ich mir das nur ein oder zieht die Zeit immer schneller an mir vorbei? Ich habe das Gefühl, die Zeit läuft schneller wie ich, ich komme nicht mehr mit, ich habe keine Zeit mehr zum Leben.



Anfangs dachte ich es läuft echt schleppend. Aber immer hin habe ich vier Bücher abgeschlossen diesen Monat, das finde ich für mich doch eine große Leistung, Seitenzahlen sind es aber leide rnicht so viele.
Was ich allerdings etwas schade finde, 2 von 4 Büchern waren absolutes mittelmass mit nur 3 Herzchen, ich habe mir doch etwas mehr erwartet, aber es gab auch eine Überraschung, Broken Crowns hat mich völlig überwältigt und ging mit 5/5 Herzchen nach Hause.

Die Welt ist eine Scheibe: 143 Seiten

Kleinstadthengste: 157 Seiten

Broken Crowns:  326 Seiten

Die Kinder des Nebels: 25 Seiten von 892 Seiten

Tu dir weh: 314 Seiten

Gelesene Seiten insgesamt: 965 Seiten

  • In der Sidebar ist einiges passiert, die größte Änderung ist in meinen Augen die Blogpartnerschaft mit Chrissie, über die ich mich sehr gefreut habe und ich hoffe das es eine super zusammen Arbeit wird.
  • Ebenfalls Einzug in der Sidebar hat Instagram genommen, leider gibts dort noch nicht so viele Bilder da ich es nur auf meinem Tablet verwenden kann, dieses besitz nur eine Frontkamera.
  • Eine bahnbrechende Erneuerung ist nun auch die Suchfunktion, die gibts nun endlich auch.
  • Diesen Monat habe ich meine erste Blogparade gestartet, hach. Ich freu mich über jeden eintrudelten Beitrag =).
  • Anstatt einem Stapel ungelesener Bücher habe ich mal einen gemacht mit allen Büchern die ich gelesen habe, dieser wird nach und nach ergänzt, wenn mir noch mehr einfällt. Natürlich kommt auch noch mein Stapel ungelesener Bücher und eine Wunschliste.
  • Und tadaaaaaa! In denn letzten Tagen habe ich ein bisschen an einem neuen Header gebastelt, wie gefällt euch das Ergebniss?





Wenn ich ehrlich bin, habe ich bisher noch keine Ahnung. Die nächste Rezension gibts auf jeden Fall zu "Tu dir weh" von Ilaria Palomba, welches mich gerade völlig in seinen Bann zieht. Dann läuft meine Blogparade diesen Monat aus und wird zusammen gestellt. Mitmachen!
Jetzt wo ich darüber nachdenke fällt mir ganz viel ein. Zum Beispiel kommen im April wieder ein paar Shops dazu, unteranderem Heartwood, worauf ich mich riesig freue. Dann ist diesen Monat ja der Welttag des Buch, das heißt: Blogger schenken Lesefreude! Ich habe mich leider immer noch nicht entscheiden welches Buch ich verlosen will, aber bald entscheide ich mich! Wirklich!
Mehr fällt mir nun aber wirklich nicht mehr an.

Wünsche? Anregungen? Ideen? Immer her damit!

3/28/2013

Monatslieblinge: März

Dieses Mal kommt er auch pünktlich und ich muss nach einem viertel Jahr mal eine Billanz ziehen:

Das ist gar nicht soooo einfach, jeden Monat seine Lieblinge zu finden...ich hab einfach alles gerne!

Trotz allem habe ich wieder eine kleine sammlung zusammen gestellt. Seht selbst :)


essence floral grunge LE, hair dye powder - Auf deutsch rosa Haarkreide von essence, färbt die Haare für einen Abend. Und es funktioniert. Beweise gibts auch noch :)
 

Meine liebsten neuen Schuhe, aus der Schuhtempel24 Bestellung die ich nur dank Annie gefunden habe! :) Ich liebe sie und sie sind soooo ultra bequem :)


Hütte und Caps, sind eigentlich eine geheime Liebe. Dieser hier fand letzte Woche denn Weg auf mein Regal. Gibts bei H&M in ganz vielen drei Farben! Tragebilder?


Gesternd kam noch der Osterhase vorbei, und brachte das Blogger Geschenk von Alverde/DM, i'm in love. Danke!

Was wäre bei euch diesen Monat unter denn Monatslieblingen? :)


Rezension: Broken Crown



Titel: Broken Crown –Verlorene Seelen

Autor: Natalie Weisz

Verlag: -
 

Format: E-Pub

♥ ♥ ♥ ♥



3/23/2013

Neu im Regal #2

In denn letzten 1 1/2 Wochen lieferte der geliebte Postbote wieder einiges für mich, hauptsächlich neue Bücher, dabei komme ich im Moment gar nicht hinter her mit lesen. *seufz*
Noch schlimmer, mit posten komme ich auch nicht hinterher... nunja. Hier kommen die Neuzugänge.


3/19/2013

Rezension: Die Welt ist eine Scheibe.





Titel: Die Welt ist eine Scheibe

Autor: Alexandra Kuitowski

Verlag: Hoffmann und Campe

Preis:  17,99€ gebunden, Kindle Edition 13,99€ bei amazon

Format: Gebunden

 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥


3/18/2013

Die fantastische Welt von Oz




Orginaltitel: Oz the Great and Powerful
Erscheinungsjahr: 2013
Laufzeit: 127 Minuten
Altersfreigabe: ab 6 Jahren.


Inhalt: 
Oscar Diggs, genannt Oz, ist ein hinterlistige Hochstapler der als Zauberer bei einem Wanderzirkus arbeitet. Per Heißluftballon gelangt er in einen Wirbelsturm (na? Macht's klick ;)?), der ihn direkt ins Zauberhafte Oz befördert. Dort erwartet ihn die Hexe Theodora und bringt ihn in die Smaragtstadt. Dort eingetroffen wird er von der Bevölkerung als großer Zauberer gefeiert der das Land befreien soll. Seine Aufgabe besteht daraus Glindas Zauberstab zu zerstören, denn sie soll das Land in Angst und Schrecken versetzen.
Gemeinsam mit seinem Pagenaffen Finlay und dem Porzellanmädchen macht er sich auf die unglaubliche Reise entlang des gelben Ziegelsteinweges.

Meine Meinung: 
Wer kennt sie nicht? Die Geschichte des Zauberers von Oz mit Dorothy, Blechman und dem Löwen? (Inzwischen weiß ichd as es durch aus Menschen gibt dennen diese Story unbekannt ist.) Nun bringt Hollywood also eine Vorgeschichte ins Kino. Die Idee an sich, wunderschön. Doch ob die Umsetzung da gelingt? Fraglich.
*
James Franco in der Rolle des Zauberers Oz. Ich muss sagen gleich mal einer meiner Lieblingsschauspieler, Mila Kunis als Theodora,hach, gleich noch einer meiner Favorits.
Alles in allem fand ich die Besetzung des Filmes schon mal super, mir haben die Schauspieler wirklich in ihren Rollen gefallen. Schön ist auch das es gewisse prallelen gibt zum Anfang der in Kansas spielt und dannach in Oz. Anfang sieht man zum Beispiel ein Mädchen im Rollstuhl das gerne geheilt werden möchte, in Oz klebt er dann dem kleinen Porzellan Mädchen seine Beine wieder an und heilt es. (In diesem Fall möchte ich euch aber nicht alles verraten, das würde euch einiges vom Film nehmen.)
*
Der Film hat wahnsinnig gute 3D Effekte, und das sage ich als Nicht-Freund von 3D. Anfangs ist das Bild noch klein und alles schwarz-weiß und erst als man nach OZ kommt wird alles bunt und groß und wahnsinnig überwältigend. Eine schöne Abwechslung zu dem grau das man momentan nur auserhalb des Kinos findet.
*
Zur Geschichte muss ich sagen, Oz ist ein Hochstapler der gerne Herzen bricht und doch immer Recht unsympatisch ist. Erst wenn seine große Liebe Annie auf die Leinwand tritt oder später Glinda merkt man das er durch aus ein Herz besitz. Bis zum Finale ist auch nicht sicher ob er Oz wirklich retten wird oder nicht. Anfangs scheint er einfach wie ein hoffnungsloser Fall, der nicht mehr zu retten ist vor seinem schlechten Ruf und der an sich selbst zweifelt. Doch mit "Hoffnung", mit Menschen die an ihn glauben, blüht er auf.

Fazit:
Ein wirklich wirklich schöner Film, durchaus auch für jemanden der die Gechichte um Dorothy nicht kennt. Es hat mich zwar nicht vom Hocker gehauen wie z.B. der Hobbit aber trotzdem, ist es mal was anderes und eine schöne Erweiterung des Märchens. Deshalb bekommt er von mir 4 von 5 Herzchen:
Lohnt sich!

♥ ♥ ♥ ♥

3/11/2013

Neu im Regal

Also zu erst einmal gibt es auf der rechten Seite eine kleine Liste meiner bereits gelesenen Bücher (manche sind schon über 5 Jahre her, daher natürlich keine Rezension vorhanden, aber falls ihr etwas über eines der Bücher wissen wollt lasst es mich wissen). Dort versuche ich mal alles aufzulisten was ich bereits gelesen habe und dazu auch wenn vorhanden die Rezension oder irgendeinen Kurzbericht dazu zu verlinken.


Seit dieser Woche sind auch einige neue Bücher in mein Regal gewandert:


Fangen wir einfach mal von oben an:

Die Welt ist eine Scheibe - Alexandra Kuitkowski
Ein neues Buch zu einer neuen Leserunde bei lovleybooks.de. Ich bin mal gespannt was es so zu bieten hat, hier mal eine kleine Erläuterung aus dem Buch zum Titel:

"Die Welt ist eine Scheibe.  Beweis: Manche fallen runter, ein ständiges Stürzen und Aufschlagen. Die meisten merken es bloß nicht."

Krabat - Otfried Preußler
Ein Buch das hier durchaus bekannt sein sollte. Ich habe denn Film von Krabat zwar schon gesehena ber esen wollte ich das Buch umbedingt noch. Als kleinen Tribute an Preußler bekommt es nun einen Platz ganz vorne in meinem Regal, denn Preußler ist wohl einer der Autoren die meine Kindheit mit der Kleinen Hexe etc. sehr geprägt haben.

Seelen - Stephenie Meyer
Auf die Empfehlung von Sina ist auch dieses Buch mit in denn Korb gewandert, bon mal gespannt was Miss Twilight hier bietet.

Das Mädchen auf den Klippen - Lucinda Riley
Ich habe schon einige Rezensionen zu dem Buch gelesen und muss es nun einfach auch lesen. Ich muss ich muss ich muss einfach. Okay?

xoxo, feniii

3/10/2013

Rezension: Kleinstadthengst




 
Titel: Kleinstadthengste

Autor:Katlin Sturm

Verlag: dot books

Preis: ca. 3,90€ bei amazon

Format: EBook

♥ ♥ ♥ ♥ ♥




3/03/2013

Rezension: Traum oder wahres Leben.




Titel: Traum oder wahres Leben. Dao- Der Weg

Autor: Joachim R. Streudel

Verlag: Winterwork

Preis: ca. 12, 50€ bei amazon

♥ ♥ ♥ ♥




3/02/2013

Monatslieblinge: Februar

Jeder besitz Dinge die einen glücklich machen, ob sie nun neu oder alt sind zu oft benutz oder noch überhaupt nie, völlig egal. Und auf diese wunderschönen Dinge hat mich Theresa gebracht, die jeden Monat ihre Lieblinge vorstellt.
Warum nicht? Man soll seine Lieblinge ja auch würdigen. Und ab sofort gibts das nun auf bei feniii.ah!: Die Monatslieblinge.



Diesen Monat sind es nur drei Lieblinge und auch für diese habe ich eine Weile gegübelt. Dieses Mal ist es nur eine Auswahl an neuen Dingen geworden, warum weiß ich allerdings auch nicht.
Die Reihen folge der Gegenstände hat nichts damit zu tun wie lieb ich sie habe, die ist frei aus dem Buch heraus so geworden. :)


Liebling Nummer 1 ist das neue olivgrüne Oberteil aus MisterLady. Und ja ich bekenne mich hier nun feierlich dazu: Ich bin dem Nieten Trend nun auch verfallen. Aber, aber, aber. Ach egal, dazu rechtfertige ich mich nun nicht. Für mich sind Nieten ein Zeichen für Rock, Punk und diverese ähnliche Musikrichtungen, da her bin ich dem Trend auch verfallen, da es für mich etwas mit Musikgeschmack zu tun hat. Gekostet hat das Teil übrigends stolze 25,90€. Aber der Stoff ist dafür um so kuschliger. Outfitbilder gewünscht?


Liebling Nummer 2 ist ein Buch Neuzugang. Ich lese in letzter Zeit viele viele Bücher Blogs und es gibt Bücher die tauchen immer wieder auf, Escape von Jennifer Rush ist momentan eines von dieser Sorte. Ich finde das Cover aber auch wirklich entzückend. Es ist so schlicht und minimalistisch, das ist mir einfach sofort ins Auge gefallen. Ein Buch mehr auf meinem Stapel ungelesener Bücher.


Liebling Nummer 3, eigentlich abzusehen das es mein Nexus in diese Liste schafft. Immerhin wurde es innerhalb weniger Tage zu meinem treuen Begleiter, ja wir sind verliebt und unzertrennlich. :p
Einen ausführlichen Bericht gab es diese Woche ja schon einmal. Diesen findet ihr HIER.



Was würde bei euch für denn Monat Februar auf der Lieblings Liste stehen? Oder vielleicht auf der "Will ich nun erst einmal nicht mehr sehen"-Liste?
 xoxo, feniii