2/27/2013

Aus dem Nebel auferstanden, Rock'n'Heim

Ich habe euch ja in meinem letzten Post zu Rock am Ring schon mit geteilt das ich wirklich wirklich enttäuscht bin vom Line-Up '13. Rock am Ring wurde für mich eigentlich die letzten beiden Jahre zu einem festen Bestandteil des Sommers und nun? Schien alle Hoffnung verloren.
Und dann kam gesternd der Knall, eigentlich schon vorgesternd bei festivalhopper.de, doch da wollte ich das noch nicht so ganz wahr haben.

MLK gab gesternd ein neues Festival bekannt. 
Am Hockenheim Ring.
Im August..
Mit dem Mörder Line-Up.
Für 125€.
Ich war gesternd sowas von Platt!
Rock'n'Heim
Okay nun die knallharten Tatsachen:
Das Festival findet vom 16.- 18.8.13 statt, am Hockenheim Ring. Das Festival überschneidet sich mit dem ein-Tages-Festival "Rock im Pott" (Gelsenkirchen) bei dem wir vergangenes Jahr waren. Dieses findet allerdings am Sonntag statt und 5 Stunden fahren hin und dann nochmal so viel zurück? Wenn es auch für 3 Tage geht mit jeweils 2 Stunden fahrt? Nö! Die bissherigen Headliner aka System of Down, Volbeat, Tenacious D etc. pp. Spielen Sonntag Abend Rock im Pott, sind also schon mal Sonntags auf Rock'n'Heim ausgeschlossen. Kostenpunkt für normale Festival Tickets inc. Camping kosten bisher 125€ was bei dem Line-Up echt okay ist, zum Verlgeich Rock am Ring ging ohne Headliner mit 150€ in den Vorverkauft. Was gibts noch zu sagen? Karten sind gekauft, ich freu mich auf jedenfall schon. Hier unten Führe ich euch nun noch das bissherige bekannte Line-Up auf, es fehlt allerdings noch einiges insgesamt werden ca. 40 Bands auf 2 Bühnen spielen.

-System of a Down- Volbeat- Nine Inch Nails- 
-Tenacious D- Die Ärtze- Seed- Casper-
-Deftones- Nero- Biffy Clyro-
-Enter Shikari- Bonaparte-
 UMV.








1 Kommentar: