6/16/2013

S ü d b a d e n hilft!

Es ist schon sonderbar, hier unten am Rhein, scheint die Sonne und man kommt mit trinken gar nicht mehr hinterher und im Osten, schauen vor lauter Wassermassen nur noch Dachspitzen aus dem Wasser. Die Bilder sind schockierend: Menschen die alles verloren haben, die Donau, die von oben aussieht wie eine reine Seenkette.

Besonders in unserer Region weiß man was Hochwasser heißt. Wenn sich unser kleinen Bächlein zum reißenden Strom entwickelt hilft das ganze Dorf. Aber was machen wenn wie in Deggendorf etc. es gar kein Dorf mehr gibt das helfen kann?

Der Leiter der Facebookseite S ü d b a d e n und der Niederlassungsleiter der Spedition Trex in Herbolzheim zeigten diese Woche was soziales Netzwerk wirklich heißen kann:

Sie riefen die Aktion "S ü d b a d e n hilft!" ins Leben und stießen damit auf rege Begeisterung:
Am Montag stand die via Facebook verbreitete Hotline gar nicht mehr still. Südbaden wollte helfen und lieferte die ganze Woche überwältigende Mengen an Spenden nach Herbolzheim.
Schon am ersten Tag kamen 17-20 Kubikmeter an Spenden zusammen. Tendenz? Steigend!

Jede Spende wurde Freudig empfangen, jeder der nicht gerade auf dem Weg nach Südbaden war, konnte mitverfolgen, wie der Tag ablief. Denn die ganze Aktion basierte hauptsächlich über die Verbreitung via Facebook.

Ein Klick auf "Gefällt mir" ist einfach, doch das diese Aktion auf solch eine Resonanz stoßen wird, damit hat bei weitem keiner gerechnet.

Wir waren selbst zwei Mal vor Ort und waren wirklich überwältigt, vor allem gestern am letzten Tag gaben die Drei wirklich noch einmal alles und es war wirklich schön mit anzusehen wie Hilfsbereit und offen manche Menschen doch sind. Ihr habt meinen vollen Respekt das ihr so etwas auf die Beine gestellt habt, es war wirklich großartig!

"Danke, das ihr uns so beim Helfen, geholfen habt."

Nun wisst ihr auch warum ich diese Woche leider noch etwas abwesend war: Kisten packen, Kleiderschränke ausräumen und weg bringen und das schöne dabei: Es tat auch noch gut. :)

Daumen hoch für solche Aktionen!

Alle Bilder zu der Aktion findet ihr auf https://www.facebook.com/suedbaden


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen